Kabarettprogramm „Im Fluss“

Urban Priol am 17. Oktober ab 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Soltau

Kabarettprogramm „Im Fluss“

Ursprünglich war die Veranstaltung für einen früheren Zeitpunkt geplant, doch dann kam Corona. Als Nachholtermin für den 24. April 2020 und nach einer weiteren Verschiebung auf den 17. September 2021 ist es am kommenden Montag, dem 17. Oktober, nun soweit: Urban Priol präsentiert sein Kabarettprogramm „Im Fluss“ ab 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Soltau (alte Karten behalten ihre Gültigkeit). Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen wie der Soltau-Touristik.

Priol liefert in seinem Bühnenprogramm ein tägliches Update des globalen Irrsinns, wühlt sich durch „Morgen-Magazin“, „Mittags-Magazin“ und die neuesten Wirrungen des Lebens, das immer dann dazwischenkommt, wenn man gerade etwas anderes vorhat. Einem Fluss im ständigen Wandel gleich ist auch Priols neues Programm: Mit Argusaugen verfolgt der Kabarettist den steten Strom des politischen Geschehens, auch wenn besonders die großkoalitionäre deutsche Politik der letzten Jahre eher an einen Stausee erinnert als an ein fließendes Gewässer. Priol ist immer am Puls der Zeit, spontan und tagesaktuell spottet er oft schneller als sein Schatten denken kann. Er grollt, donnert, blitzt und lässt so, einem reinigenden Gewitter gleich, vieles in einem hellen, heiteren Licht erstrahlen. Uferlos pflügt der Meister der Parodie durch die Nacht, bringt komplexe Zusammenhänge auf den Punkt und verwandelt undurchsichtig-trübe Strudel in reines Quellwasser - alles „Im Fluss“ also.

Logo