Kein „Fest der Musik“ - Kulturinitiative hofft auf „kleinen Lichtblick“

Soltauer Musikveranstaltung am 21. Juni fällt wegen Corona-Pandemie aus

Kein „Fest der Musik“ - Kulturinitiative hofft auf „kleinen Lichtblick“

„Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider bis auf Weiteres keine Veranstaltungen planen. Wir hoffen Sie/Euch bald wiederzusehen. Bleiben Sie gesund!“ - das ist in großen Lettern auf der Startseite der Homepage der Kulturinitiative Soltau zu lesen. Auch das „Fest der Musik - Soltau begrüßt den Sommer“ fällt der Corona-Pandemie zum Opfer.

Seit 2012 richtet die Kulturinitiative (KI) Soltau diese Open-air-Veranstaltung am 21. Juni aus. „Aufgrund der Anforderungen, die der Corona-Pandemie geschuldet sind, wird das Fest in diesem Jahr nicht stattfinden“, bedauert Jürgen Weykenat von der KI. Wie viele anderere Berufstätige, so erlebten insbesondere auch Musiker und Künstler schwere Zeiten. „Aber auch die Sehnsucht nach Kultur, Tanz, Musik und Theater bleibt unbefriedigt“, so Weykenat. Und weiter: „Wir hoffen zum Ende des Sommers mit einer besonders organisierten Veranstaltung wenigstens einen kleinen Lichtblick geben zu können.“

Logo