Kein Publikumsverkehr

Türen des Finanzamtes Soltau bleiben für Besucher ab 2. November geschlossen

Kein Publikumsverkehr

„Ab dem 2. November ist das Finanzamt Soltau leider bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen“, teilte jetzt Vorsteher Jörg Zimmermann mit. Im Hinblick auf die bundeseinheitlich verabschiedeten Einschränkungen ab diesem Tag wie auch die aktuelle Entwicklung im Heidekreis „gibt es dazu leider keine Alternative.“

Zugleich zolle aber das Finanzamt Soltau den Steuerbürgerinnen und Steuerbürgern im Heidekreis „Respekt für das bisherige Verhalten während der Pandemie“, so Zimmermann weiter. Nach der ersten Schließung ab Mitte März hatte das Finanzamt auf vorherige Terminvereinbarung hin wieder geöffnet. „Das hat gut funktioniert, weil nur die wirklich nötigen Besuche durchgeführt wurden“, lobte der Vorsteher des Finanzamtes.

Viel mehr als in früheren Jahren hätten steuerliche Fragen telefonisch oder über ELSTER geklärt werden können. „Hier half die gesetzliche Umstellung von der Belegvorlage- auf die Belegvorhaltepflicht“, so Zimmermann. „Und wer doch noch auf Papier seine Steuererklärung macht“, ergänzte die für die Infothek und den Arbeitnehmerbereich zuständige Sachgebietsleiterin Birgit Tödter-Ott, „kann die ausgefüllten Vordrucke weiterhin einfach in einen der beiden Briefkästen des Finanzamts am Rühberg einwerfen. Bei allem hat sich bewährt, dass bei nur kleineren Rückfragen die Steuererklärungen schon bearbeitet werden, die Steuerbescheide versandt werden und wir in den Erläuterungen zum Bescheid - also ‚im Kleingedruckten‘ - bitten, noch bestimmte Belege nachzureichen. Lesen Sie bitte daher den Bescheid immer vollständig“, forderte Tödter-Ott auf.

„Wir werden weiterhin über beide Haupttelefone erreichbar sein und in Einzelfällen gibt es auch andere Möglichkeiten, sich mit dem Amt auszutauschen. Das hat bereits die erste Schließungsphase gezeigt. Gleichwohl hoffen wir mit allen Heidjerinnen und Heidjern auf möglichst rasche Überwindung der verschärften Lage“, so Zimmermann abschießend.

Logo