Kerzen, Gebete, Lieder und Stille

Taizé-Andacht im Heidekreis-Klinikum Soltau

Kerzen, Gebete, Lieder und Stille

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Soltau (ACK) lädt ein zur nächsten Taizé-Andacht am Freitag, den 28. Februar, diesmal im Heidekreis-Klinikum Soltau, Raum Hamburg.

„Um allen Interessierten und damit auch Patienten und Patientinnen die Teilnahme zu ermöglichen, wird der Beginn ausnahmsweise um 19 Uhr sein“, lädt das Team ein. „Taizé-Andachten, die gekennzeichnet sind durch viele Kerzenlichter, durch spezielle Taizé-Lieder, durch kurze Gebete und Stille, bieten eine besondere Möglichkeit, sich von Gott ansprechen, sich von Ihm berühren und dann senden zu lassen. Diese Andachten mit ihrer eigenen Atmosphäre sind ökumenisch und damit konfessionsverbindend.“

In Soltau werden sie alle zwei Monate, immer am letzten Freitag im Monat, an unterschiedlichen Orten gefeiert.

Logo