„Klassik und Jazz“

Ute Bachert und Mark Wallbrecht in der Waldmühle

„Klassik und Jazz“

Schon zum dritten Mal treffen sich die Geschwister Ute Bachert und Mark Wallbrecht für ein Konzert in der Lüneburger Heide: Unter dem Motto „Klassik und Jazz“ gastieren sie am Samstag, dem 10. Oktober, um 20 Uhr in der Soltauer Bibliothek Waldmühle.

Ute Bachert aus Neuenkirchen ist Eventpianistin, Chorleiterin und Organistin, Mark Wallbrecht aus Potsdam spielt Tenorsaxophon im Saxophonquartett „Meier’s Clan“ und unterrichtet zudem.

In ihrem diesjährigen Programm kommen zum Beginn die „alten Meister“ Telemann und Bach „zu Wort“. „Das Saxophon kam zwar erst 100 Jahre nach ihrem Ableben zur Welt, passt aber sehr gut in das barocke Kostüm“, findet Ute Bachert. „Wenn dann Barock auf Blues trifft, wird die Perücke vom Tenorsaxophon dezent zur Seite gelegt und bei den bekannten Evergreens ist Mitsummen erlaubt.“

Die Klarinette hat auch ihren Auftritt und „wird bei dem dritten Stück von Mark Wallbrecht in ihre Einzelteile zerlegt“, meint Bachert, die für die Begleitung am Flügel sorgt - der wird nicht zerlegt. Flotter Swing lädt zum Tanzen und rührende Filmmusik zum Träumen ein, im Fall von kräftigem Abschlussapplaus kündigt das Duo einen Besuch von Beethoven im modernen Outfit“ an.

„Alles in allem ein Konzert für Groß und Klein mit den nötigen Abständen, aber nah an der Musik“, betont Bachert. Da die Plätze begrenzt sind, gibt es Karten nur im Vorverkauf unter Telefon (05195) 4339815 oder per E-Mail an info@eventpianistin.de

Logo