Komposthaufen brennt

Vermutlich nicht abgekühlte Grillkohle die Ursache

Komposthaufen brennt

Nachbarn wurden am vergangenen Samstagabend kurz nach 19 Uhr auf einen brennenden Komposthaufen im Schulze-Delitzsch-Weg in Soltau aufmerksam. Sofort eingeleitete Löschmaßnahmen und der Einsatz der Feuerwehr Soltau konnten ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Mülltonnen und eine Gartenlaube nicht verhindern.

„Für das Feuer dürfte die Entsorgung nicht abgekühlter Grillkohle ursächlich sein. Es entstand ein Schaden von 1.000 Euro“, heißt es im aktuellen Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis.

Logo