Konzert: „umsonst und drinnen“

Eintritt frei: Die Band „Plain Vanilla“ steht am 9. November im Band-Center Soltau auf der Bühne

Konzert: „umsonst und drinnen“

„Umsonst und drinnen“ lautet das Motto beim Konzert von „Plain Vanilla“ - denn der Eintritt zum Konzert am kommenden Samstag, dem 9. November, ist frei. Die Formation steht jedoch nicht wie ursprünglich geplant im Lokal „Hagen 5“, sondern im Band-Center Soltau, Carl-Benz-Straße 6-8, auf der Bühne. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn um 20.45 Uhr.

„Plain Vanilla“ - das sind acht Freunde, die kurz nach der Schulzeit am Gymnasium Soltau die Band gegründet haben. Seit dreieinhalb Jahren ist die Gruppe immer wieder auf den verschiedensten Bühnen des Heidekreises zu hören und hat im Oktober bei einem Auftritt in Aarhus auch die dänischen Fans für sich gewinnen können. Musikalisch entwickelte „Plain Vanilla“ über die Jahre einen eigenen Stil, der irgendwo zwischen Rock, Pop, Indie und Funk einzuordnen ist.

Eine Besonderheit ist die Besetzung der Formation, da zusätzlich zu den klassischen Instrumenten einer Rockband - Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug - auch noch ein Saxophon, eine Posaune und eine Trompete für eine funkige Bläseruntermalung sorgen. Zum Konzept von „Plain Vanilla“ gehört es ebenso, neben bekannten Klassikern der Musikgeschichte immer wieder unbekanntere, aber nicht weniger mitreißende Lieder zu spielen. Von tanzbaren Discohits über krachende Rocksongs bis zu gefühlvollen Balladen ist im Songrepertoire für jeden etwas dabei.

Nun kehrt „Plain Vanilla“ zum Band-Center und damit zum Ort ihres allerersten Auftritts zurück (dort spielten sie vor drei Jahren beim „Rocktoberfest“). Mit im Gepäck befindet sich eine ganze Reihe komplett neu arrangierter Songs, die am Samstag zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das Publikum kann sich auf drei Stunden mitreißende und abwechslungsreiche Unterhaltung und eine Menge Spaß freuen.

Logo