Kreatives Schreiben

Nora Deetje Leggemann bietet Werkstatt

Kreatives Schreiben

Eine Werkstatt für kreatives Schreiben bietet Nora Deetje Leggemann, momentan Gast in der Soltauer Künstlerwohnung, am Freitag, dem 24. Mai, an: Von 16 bis 18.30 Uhr sind im „Fliegenden Klassenzimmer“ alle Interessierten ab 16 Jahre willkommen, die gerne schreiben und Lust haben, „sich in anregender und wertschätzender Atmosphäre literarisch auszuprobieren und über die entstandenen Texte auszutauschen“.

In ihrer Schreibwerkstatt vermittelt die Schriftstellerin und Seminarleiterin, wie man mit Methoden des Kreativen Schreibens Ideen ihren freien Lauf lassen und sie aufs Papier locken kann. Je nach Wünschen und Erfahrungsstand der Teilnehmer können anhand der so entstandenen Texte dann weiterführende Fragen zum Thema literarisches Schreiben diskutiert werden: Was macht einen guten Text eigentlich aus? Wie kann ich meine Texte selbst rund machen? Und kann man Schreiben irgendwo lernen?

Leggemann wurde 1987 in Langenhagen geboren und wuchs in Nordrhein-Westfalen auf. Sie studierte Soziale Arbeit sowie Sozial- und Kulturwissenschaften in Berlin, Frankfurt/Oder und Wien, lebte phasenweise in den USA und der Türkei und war unter anderem Stipendiatin der Bayerischen Akademie des Schreibens. Zur Zeit schreibt sie an ihrem ersten Roman, gibt Workshops und hat im Sommersemester 2019 einen Lehrauftrag an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin inne.

Logo