Künstlerin bei der Arbeit über die Schulter schauen

Steffi Klymant zeigt Besuchern im Soltauer Museum, wie ein Gemälde entsteht

Künstlerin bei der Arbeit über die Schulter schauen

Wie ein Gemälde entsteht, das können Interessierte am kommenden Samstag im Soltauer Museum live miterleben: Stefanie „Steffi“ Klymant lässt sich dort am 28. Mai von 12 bis 17 Uhr bei der Arbeit über die Schulter schauen. Außerdem steht die Künstlerin gern für Fragen bereit und berichtet über ihre Ausstellung, die aktuell im Museum der Böhmestadt zu sehen ist.

Zum Start der Aktion ist außerdem ein Besuch der Gäste aus Laon geplant, die im Rahmen des französichen Städtepartnerschaftstreffen (HK berichtete) zu einem Rundgang durch die Ausstellung eingeladen sind.

In ihren Arbeiten widmet sich Steffi Klymant vor allem Nutztierrassen, die vom Aussterben bedroht sind. So entstanden über die Jahr einmalige „Tierporträts“ von Vierbeinern und Vögel, sie vielen so sicher gar nicht bekannt sein dürften.

Logo