Kunsthandwerk im Museum

Weihnachtsausstellung startet am 25. November in Soltau

Kunsthandwerk im Museum

In diesem Jahr lädt in der Adventszeit die Kunsthandwerkliche Arbeitsgemeinschaft in der Zeit vom 25. November bis 18. Dezember zur alljährlichen Weihnachtsausstellung in die stimmungsvollen Räumlichkeiten des Soltauer Heimatmuseum ein. „Viele Besucher aus nah und fern finden den Weg in die Ausstellung, die ein großer Anziehungspunkt in der Region geworden ist“, freuen sich die Initiatoren auf die diesjährige Neuauflage der mittlerweile traditionellen Veranstaltung.

Die Gäste können hier im Museum der Böhmestadt eintauchen in eine Weihnachtswelt voller Geschenkideen von über 28 Kunsthandwerkern: „Mit Neuem - wie Outdoorkissen, besondere Tonarbeiten, Siebdruckbildern, Glaswichteln und Perlenschmuck - sowie auch Altbewährtem aus Papier, Stoff, Wolle, Holz, Keramik und Metall, ebenfalls dabei sind bemalte Steine und Besteckschmuck“, versprechen die Veranstalter.

Die weisen in der Coronazeit noch einmal darauf hin: „Während der Ausstellung besteht FFP2-Maskenpflicht. Auf Einhaltung der Corona-Regelung wird geachtet.“ Geöffnet ist die Weihnachtsausstellung der Kunsthandwerklichen Arbeitsgemeinschaft Soltau im Heimatmuseum der Böhmestadt vom 25. November bis zum 18. Dezember von Montag bis Freitag jeweils von 14 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag je von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Logo