„Licht an!“ am 4. September

Spaziergang durch die illuminierte Innenstadt / Neues Highlight im Soltauer Böhmepark: „Lichtkunst trifft Dichtkunst“

„Licht an!“ am 4. September

„Licht an!“ heißt es am 4. September von 20 bis 23 Uhr in der Böhmestadt: Der erste Samstag im September steht in Soltau seit mehr als 20 Jahren im Zeichen des Lichtes und der Sinne - da aber das beliebte Lichterfest mit durchschnittlich 6.000 Besuchern auch in diesem Jahr aufgrund geltender Verordnungen nicht stattfinden kann, lädt die Stadt Soltau wieder zum Spaziergang durch die illuminierte Innenstadt ein. Dabei werden Teile des Stadtkerns vom Georges-Lemoine-Platz über die Marktstraße bis in den Böhme-Familienpark stimmungsvoll illuminiert. Im Soltauer Böhmepark erwartet die Besucher ein neues Highlight: Das Outdoor-Event „Lichtkunst trifft Dichtkunst“ vereint faszinierende Lichtspiele mit traditioneller und moderner Gedichtkunst. So wird Soltaus Stadtpark künstlerisch durch visuelle und akustische Akzente in Szene gesetzt. Einen Lageplan zur Veranstaltung mit allen Stationen ist unter www.soltau.de zu finden. Der Eintritt ist wie gewohnt frei. Es gibt keine Ein- und Ausgänge.

Logo