„Live & Open Air“ kommt an

Musik-Reihe im Sauna-Garten der Therme gestartet / Donnerstag zweites Konzert

„Live & Open Air“ kommt an

In der vergangenen Woche ist in der Soltau-Therme die neue Veranstaltungsreihe „Live & Open Air“ gestartet: Im Sauna-Garten der Bäderlandschaft der Böhmestadt lauschten die Besucher dem Programm von Christian Prescher, der einen vielseitigen Mix aus Rock- und Pop-Klassikern präsentierte. „Gut 50 Gäste waren bei der Premiere der Reihe dabei. Es war eine schöne, familiäre Atmosphäre“, freut sich Christian Gorzynski. Der stellvertretende Thermeleiter und sein Team laden nun zum nächsten Konzert ein - „und es dürfen gern noch mehr Besucher kommen.“ Am kommenden Donnerstag, dem 12. August, steht Martin Connell am Mikrofon.

Auch wenn das Wetter in den vergangenen Tagen regnerisch und wechselhaft war - „am Auftakt-Abend blieb es zum Glück trocken“, so Gorzynski. Doch sollte mal wieder ein Schauer nahen, lässt die Therme ihre Gäste nicht im Regen stehen: „Es gibt Pavillons und damit auch Schutz vor der Witterung“, erklärt der stellvertretende Thermeleiter. Er hebt auch noch einmal hervor, dass „Live & Open Air“ eine neue Reihe sei, die das bekannte Format „Therme Live“ keineswegs ersetzen solle: „Wir wollen damit in der Corona-Zeit einfach etwas Neues bieten.“ Und die Veranstaltungen laufen dabei nach den Pandemieregeln, haben im Sauna-Garten einen überschaubaren Rahmen und dennoch ein feines Ambiente.

Zum Ablauf der „Live & Open Air“-Abende: An den Donnerstagen im August endet der Saunabetrieb bereits um 17 Uhr. Jeweils zwischen 19 und 22 Uhr erleben Besucher - natürlich in Kleidung - dann Live-Musik im Sauna-Garten. Der Eintrittspreis ist moderat kalkuliert: „Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf für eine Schutzgebühr von drei Euro in der Therme-Lounge der Soltau Therme“, erklärt der stellvertretende Leiter. „Es wird aber auch eine Abendkasse eingerichtet.“ Und es gelten die „3G-Regeln“: Also Zutritt nur für Geimpfte, Getestete und Genesene. Die Organisatoren müssen selbstverständlich auch auf die Einhaltung der aktuellen Regeln achten, und um den Hygienebestimmungen Rechnung zu tragen, ist die Besucherzahl limitiert.

Nach dem Auftakt stehen noch drei weitere Veranstaltungen auf dem Plan: Am 12. August verspricht Martin Connell, Sänger mit irisch-englischen und deutschen Wurzeln, ein musikalisches Highlight: Sein Programm gestaltet er abwechslungsreich aus eigenen Liedern und Cover-Stücken. Irgendwo zwischen Singer/Songwriter, Folk, Country und Rock angesiedelt besticht er mit seiner facettenreichen, markanten Stimme. Patrick Lueck wird am 19. August auf der Bühne im Saunagarten der Soltau-Therme zu hören sein. Immer authentisch, immer echt - „more than just music“, lautet sein Motto. Mal harter Rock’n’Roll, mal eine sanfte Ballade, aber immer mit Herz und 100 Prozent handgemacht. Am 26. August sorgen „Ronny Wilson und Louis“ für das musikalische Programm und einen tollen Abschluss der Reihe im Saunagarten. Die beiden Musiker bieten seit vielen Jahren ein breites Spektrum aus Schlager, Pop, Rock’n’Rol und Country-Musik.

„Live & Open Air“ solle nicht das Ende von „Therme Live“ bedeuten, betont Gorzynski: „Es soll die bekannte und beliebte Reihe nicht ersetzen. Denn sobald es die Umstände wieder zulassen, wollen wir am gewohnten Standort auf Vorplatz wieder mit ‚Therme Live‘ starten.“

Logo