Lkw kollidiert mit Brücke

Unfall in Charlottenstraße: Fahrer vermutlich unter Drogeneinfluss

Lkw kollidiert mit Brücke

Bei einem Unfall am vergangenen Mittwoch gegen 11.20 Uhr stieß ein Lkw mit seinem Fahrzeugdach gegen eine Brücke in der Charlottenstraße in Soltau - das berichtete die Polizeiinspektion Heidekreis: „Der Lkw-Fahrer wollte unter der Brücke durchfahren, obwohl der Lkw zu hoch für die Unterführung war. Dabei kam es zum Schaden an dem Lkw und an der Brücke. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Lkw-Fahrer vermutlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Gegen den 33-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen“, so die anschließende Mitteilung der Beamten. Und weiter: „In der Charlottenstraße kam es aufgrund der Unfallörtlichkeit in einer Kurve etwa bis 17 Uhr teilweise zu Verkehrsstörungen durch die Bergungsarbeiten.“

Logo