3. Platz für „Traumtänzer“

Nachwuchstänzer begeisterten prominente Fach-Jury um Luca Hänni

3. Platz für „Traumtänzer“

Großer Erfolg für die „Traumtänzer“ aus Soltau: Beim Finale des Dance-Contest der DAK-Gesundheit ertanzte sich die Gruppe in Lüneburg den 3. Platz. Die Nachwuchstänzer begeisterten die prominente Fach-Jury um Luca Hänni. Die mitgereisten Fans und zahlreiche Zuschauer bejubelten den überzeugenden Auftritt. Als Belohnung holten die Nachwuchstänzer einen der Spitzenplätze bei den Inklusionsgruppen. Stolz und mit strahlenden Gesichtern brachten die zehn „Traumtänzer“ aus dem Wohnheim am Marienburger Damm ihren Pokal nach Hause.

„Ein klasse Erfolg für die ‚Traumtänzer‘. Ich freue mich, daß eine Gruppe aus dem Heidekreis so gut abgeschnitten hat“, so Kirsten Köhlert von der DAK-Gesundheit in Soltau. Die Fach-Jury machte sich die Entscheidung nicht leicht: ein hohes Leistungsniveau und sehr unterschiedliche Tanzstile galt es zu beurteilen.

Der DAK-Dance-Contest wurde seit 2011 zur Erfolgsstory: Im vergangenen Jahr war bereits das Team PlaniX! aus Schneverdingen von Yvonne Seidler unter die besten Drei gekommen. In diesem Jahr nun die „Traumtänzer“ aus Soltau. Der Dance-Contest läuft seit neun Jahren, seit drei Jahren bundesweit. „Bislang haben fast 5.500 Tanzteams mit mehr als 26.000 Aktiven teilgenommen, allein in diesem Jahre waren 6.300 Teilnehmer am Start“, so Köhlert. Von den 640 Tanzteams, die sich in diesem Jahr beworben haben, nahmen 360 an den Finalveranstaltungen teil, 21 davon sind Inklusionsgruppen.

Logo