„Määrz Konzäärt“ in der Waldmühle

Erwachsenen-Bläserklassen der Heidekreis-Musikschule spielen am 6. März um 19 Uhr in der Soltauer Bibliothek

„Määrz Konzäärt“ in der Waldmühle

Ein „Määrz Konzäärt“ geben die Erwachsenen-Bläserklassen der Heidekreis-Musikschule am Freitag, dem 6. März, um 19 Uhr in der Soltauer Bibliothek Waldmühle. Als sich im September 2017 nach einem Aufruf in der Zeitung etwa 30 Erwachsene in der Heidekreis-Musikschule in Soltau ein Instrument auswählten, ahnten sie wohl nicht, wie sehr dieser Schritt sowohl ihre musikalische als auch ihre persönliche Entwicklung beeinflussen sollte. Seitdem treffen sich diese „Schüler“ regelmäßig donnerstags in der Musikschule, um ein Instrument neu oder auch erneut zu erlernen.

Zunächst wird in einer Unterrichtsstunde in kleinen Gruppen mit professionellen Instrumentallehrern geübt. Allein dies ist ausgesprochen motivierend und lässt die Musikanten in jeder Hinsicht mit ihrem Instrument warm werden. Anschließend treffen sich alle Schülerinnen und Schüler von Mitte 30 bis Anfang 60 mit ihren Querflöten, Klarinetten, Saxophonen, Trompeten, Posaunen, Tuben, Schlagzeugen und E- Bässen im Saal, um gemeinsam zu musizieren. Nach dem Werkstattkonzert im vergangenen Jahr trauen sich die „Jungmusiker“, die sich den Namen „Tricky Tones“ gegeben haben, zum zweiten Mal aus ihrem Proberaum hinaus und gestalten nun ein „richtiges“ Konzert. Wo im vergangenen Jahr noch die ersten Gehversuche erklangen, werden diesmal schon Melodien aus Musical, Popmusik und Filmmusik zu hören sein. So zum Beispiel ein James-Bond-Filmmusikmedley sowie Rockmusik aus den 60er Jahren.

Die Gruppe „Tricky Tones“ ist nun aber nicht mehr allein, da im September 2019 eine zweite Gruppe der Erwachsenen-Bläserklasse an der Heidekreis-Musikschule gestartet ist. Auch diese Klasse unter der Leitung von Axel Jankowski ist mit knapp 30 Musikern gut besetzt. Diese gehen am 6. März als Vorband auf die Bühne. Der Eintritt ist frei.

Logo