Unter Drogeneinfluß am Steuer

Marihuana und Kokain: Verfolgungsfahrt in Soltau, Verkehrskontrolle in Munster

Unter Drogeneinfluß am Steuer

Gleich zwei Fahrer, die unter Drogeneinfluß am Steuer saßen, konnten Beamte der Polizeiinspektion Heidekreis jetzt stoppen. Ein Fall ereignete sich in Soltau, der andere in Munster.

In Soltau kam es laut Polizeibericht dabei sogar zu einer Verfolgungsfahrt: Am 31. Mai kurz vor Mitternacht entzog sich ein 21jähriger Fahrzeugführer in Ellingen einer Verkehrskontrolle und flüchtete. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte die Polizei den Pkw anhalten. Der junge Mann räumte den Beamten gegenüber ein, den Wagen unter dem Einfluß von Marihuana gefahren zu haben. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme, die Einleitung entsprechender Verfahren und das Untersagen der Weiterfahrt.

Noch am gleichen Tag gab es einen weiteren Vorfall in Munster: Ein Munsteraner wurde am 31. Mai in den Abendstunden im Bereich Neumärker Platz in der Örtzestadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, daß der 39jährige den Wagen unter dem Einfluß von Kokain gefahren hatte. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und leitete nach der erfolgten Blutprobenentnahme entsprechende Verfahren ein.

Logo