Viele Besucher unterwegs

Frühjahrsmärkte in Munster und Soltau, Frühlingsfest auf der Almhöhe und verkaufs­offener Sonntag locken viele Interessierte an - trotz teilweise schlechten Wetters

Viele Besucher unterwegs

Frühjahrsmarkt in den Innenstädten in Munster und Soltau, Frühlingsfest im Gewerbegebiet Almhöhe mit Flohmarkt, verkaufsoffener Sonntag gleich an allen drei Orten sowie zusätzlich im Designer Outlet und dazu noch ein großes Hoffest auf einem landwirtschaftlichen Betrieb vor den Toren der Böhmestadt - über mangelnde Möglichkeiten für einen Bummel und vergnügliche Stunden konnten sich Besucher am vergangenen Wochenende wahrlich nicht beschweren. Über das Wetter schon eher: „Am Sonntagmorgen haben sich so manche Flohmarkthändler wegen des Regens erst gar nicht auf den Weg gemacht“, erklärt Andreas Pareigis, Vorstand der Interessengemeinschaft (IG) Almhöhe.

Insgesamt sei zwar deutlich weniger los gewesen als in den Vorjahren, meint Pareigis, „doch dafür, daß an so vielen Schauplätzen an diesem Tag so viel geboten wurde, können wir trotzdem zufrieden sein.“ Zudem hätte die IG Almhöhe gern das Wochenende vor Ostern als Termin für ihr Frühlingsfest beibehalten, hebt Pareigis hervor, „aber wir mußten uns dieses Jahr nunmal nach den aktuellen Verordnungen für die verkaufsoffenen Sonntage richten - da war dann kein anderer Zeitpunkt für uns möglich.“ Die Stimmung der vielen Besucher trübte das „Überangebot“ an Veranstaltungen jedenfalls nicht: So waren etliche auf den Straßen in den Städten unterwegs und nutzen die vielfältigen Möglichkeiten der Fahrgeschäfte und Buden sowie der Geschäfte und Händler.

Logo