Nach Gelddiebstahl in Soltau: Polizei löst Fahndung aus und nimmt Trickdieb fest

Im Bereich Grillhaus / Am Sandberg klickten die Handschellen

Nach Gelddiebstahl in Soltau: Polizei löst Fahndung aus und nimmt Trickdieb fest

Polizeibeamte nahmen am gestrigen Donnerstagnachmittag einen Trickdieb fest, der verdächtigt wird, gemeinsam mit einem Komplizen einen Diebstahl begangen zu haben. „Gemeinschaftlich entwendeten sie gegen 17 Uhr die Tageseinnahmen aus einem Geschäft in der Marktstraße in Soltau. Dabei gingen sie arbeitsteilig vor: Während einer der Diebe die Mitarbeiterin vor das Geschäft lockte, betrat der andere Täter unbemerkt den Laden, griff in die Kasse und entwendete rund 500 Euro“, so ein Sprecher der Polizeiinspektion Heidekreis.

Beide Männer seien geflüchtet, ein Dieb sei jedoch nicht weit gekommen: „Einer der Täter konnte im Rahmen einer sofort ausgelösten Fahndung im Bereich Grillhaus / Am Sandberg festgenommen werden“, berichtet der Sprecher der Polizeiinspektion Heidekreis. Und weiter: „Der Festgenommene trug einen vierstelligen Betrag bei sich, wovon die Polizeibeamten 2.500 Euro Sicherheitsleistung einbehielten. Die Ermittlungen dauern an.“

Logo