Nach Unfallflucht: Polizei sucht Fahrradfahrer

Kehrmaschine fährt nach Ausweichmanöver gegen Brückengeländer

Nach Unfallflucht: Polizei sucht Fahrradfahrer

Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei einen Fahrradfahrer: „Am vergangenen Mittwochvormittag wurden mit einer Kehrmaschine Reinigungsarbeiten an der Straße Am alten Stadtgraben in Soltau durchgeführt. Gegen 11 Uhr befand sich das Fahrzeug auf der hölzernen Brücke des Gehweges in Richtung Poststraße, als es von einem Fahrradfahrer überholt und geschnitten wurde. Der Fahrer der Kehrmaschine wich aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und prallte dabei gegen den Handlauf des Brückengeländers. Der entstandene Schaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt“, so die Polizeiinspektion Heidekreis in ihrem Bericht. Beschreibung des Fahrradfahrers: männlich, etwa 18 Jahre alt, schlank, Oberlippenbart, kurzes, dunkles Haar, südländisches Erscheinungsbild, trug helle Joggingjacke mit Kapuze. Die Polizei Soltau bittet mögliche Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter Telefon (05191) 93800 zu melden.

Logo