Nachholtermine verschoben

Theatergruppe „Die Zeitlosen“ führt „Happy Birthday, liebe Alice“ erst später auf

Nachholtermine verschoben

Eigentlich wollte die Soltauer Theatergruppe „Die Zeitlosen“ mit dem Stück „Happy Birthday, liebe Alice“ Ende März 2020 auf der Bühne der Soltauer Aula Premiere feiern. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Stück verschoben werden. Dafür waren Nachholtermine Ende Oktober und Anfang November geplant, die nun nochmals verschoben werden müssen: „Der Grund liegt in der weiter andauernden Situation und den deshalb geltenden Vorschriften für die Aufführung von Theaterstücken in geschlossenen Räumen“, erläutert die Theatergruppe in einer Mitteilung. „Neben weiteren Auflagen müssen in der Aula unter anderem die Mindestabstände eingehalten werden, so dass lediglich ein Bruchteil der möglichen Zuschauer zugelassen wäre. Da die Aufführungen im März jedoch kurz bevor standen, sind im Vorverkauf bereits zum Teil mehr als 400 Karten pro Vorstellung verkauft worden.“

Die Aufführungen sollen nachgeholt werden, sobald die Situation es zulässt, möglicherweise auch als Freiluftaufführung. „Es werden im Moment verschiedene Konzepte durchdacht, wie ein Theatergenuss unter den geltenden Bedingungen und mit größtmöglicher Sicherheit für alle Beteiligten wieder möglich gemacht werden kann“, so die Theatergruppe weiter. „Aus diesem Grund werden auch noch keine konkreten Termine festgelegt. Diese werden rechtzeitig bekannt gegeben, sobald sich eine Lösung abzeichnet.“

Die gekauften Karten behalten weiter ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden. Dies ist möglich bei den Vorverkaufsstellen oder per Post (unter Angabe der Kontonummer für die Erstattung) bei den „Zeitlosen“. Die Kontaktadresse findet sich auf der Webseite www.die-zeitlosen.com.

Logo