Nachts in Soltau unterwegs: Jugendliche flüchten vor der Polizei

15-Jähriger stellt sich, Kompagnon flüchtet zunächst mit dem Rad und dann zu Fuß

Nachts in Soltau unterwegs: Jugendliche flüchten vor der Polizei

Eine Polizeistreife wurde gestern Nacht in Soltau auf zwei Jugendliche aufmerksam, die auf einem Fahrrad ohne Beleuchtung unterwegs waren. Als die Polizisten die beiden „Nachtschwärmer“ kontrollieren wollten, ergriffen sie die Flucht.

„Der 15-jährige Mitfahrer stellte sich, machte aber keine Angaben“, so ein Polizeisprecher. Der andere sei zunächst weitergeradelt. „Auf seiner weiteren Flucht entledigte er sich des Fahrrades und konnte zu Fuß entkommen“, heißt es im Polizeibericht.

Warum die Jugendlichen die Beine in die Hand genommen haben, konnten die Polizeibeamten nicht herausfinden. Das zurückgebliebene Fahrrad, ein weinrotes Damenfahrrad der Marke „Kettler-City Cruiser“, wurde sichergestellt.

Die Polizei Soltau bittet nun die Besitzerin oder den Besitzer des Fahrrades, sich bei der Polizeidienststelle Soltau, Telefon (05191) 93800, zu melden.

Logo