Offene Tür in HKK-Notaufnahme Soltau

Seltene Einblicke mit vielen Informationen für große und kleine Gäste

Offene Tür in HKK-Notaufnahme Soltau

„Einblick(e) ins HKK Soltau“ lautet das Motto, wenn das Heidekreis-Klinikum in der Böhmestadt zu „Stunden der offenen Tür“ einlädt: Alle Interessierten haben Gelegenheit, am kommenden Sonnabend, dem 18. Januar, von 14 bis 17 Uhr hinter die Kulissen der Notaufnahme zu schauen.

Auf die kleinen und großen Gäste können dabei etwa erfahren, wie es in einem Operationssaal aussieht ode wie eine Narkose „funktioniert“. Darüber hinaus liefert der Film „Operation“ Informationen mit Erklärungen von Unfallchirurgen. Außerdem steht für die Wissbegierigen ein DRK-Rettungswagen „zum Anfassen“ bereit. Und bei der Mitmachaktion „kleiner Kindersanitäter“ kann der Nachwuchs schon einmal seine möglichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nicht zu vergessen die Spaßaktion „Kinderarm gipsen“.

Wer dabei Appetit bekommt, für den ist auch gesorgt, denn die Grünen Damen garantieren für ein leckeres Kuchenbuffet.

Logo