Online unterwegs? Infos für Senioren

KSK und Stadt geben Informationen aus erster Hand

Online unterwegs? Infos für Senioren

„Mut zum ‚Online ...?‘“ nennt sich eine Informationsveranstaltung des Soltauer Seniorenbeirats in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse und der Verwaltung der Stadt Soltau am Montag, dem 9. März.

Im fortgeschrittenen Alter tritt das Problem der Teilhabe an den Dingen des täglichen Lebens immer stärker in den Vordergrund. Bei eingeschränkter Mobilität stellt sich für viele die Frage, wie kann ich mir meine Eigenständigkeit bewahren? Das Zeitalter der Digitalisierung gibt auf diese Frage häufig eine Antwort. Schon heute lässt sich so mancher Weg einfach und unkompliziert am Computer erledigen. So bietet die städtische Verwaltung für die eine oder andere Frage eine Online-Lösung an. Auch Bankgeschäfte lassen sich in Teilbereichen per Onlinebanking ohne Zeitaufwand und kostengünstig bearbeiten.

Bei der Veranstaltung im Alten Rathaus erhalten Interessierte fachkundige Informationen zu den Themen „Nutzung der Homepage der Stadt Soltau“ und „Sicheres Onlinebanking - kein Problem“. Die Nutzung der Homepage der Stadt erläutern die städtischen Mitarbeiter André Fanslau und Aline Frieling von 13.30 bis 14.45 Uhr. Dazu können Teilnehmer das eigene Laptop, Smartphone oder Tablet mitbringen. Das Thema „Sicheres Onlinebanking - kein Problem“ wird ein Mitarbeiter der Kreissparkasse Soltau anschließend von 15 bis 16.30 Uhr vorstellen.

Bis zum 5. März können sich Interessierte für ein einzelnes oder auch für beide Themen anmelden: unter Ruf (05191) 15272 oder per E-Mail an seniorenbeirat.soltau@t-online.de. Bitte Namen und Telefonnummer angeben).

Logo