Ortsfeuerwehr Soltau wählt Führung: Sergé Ossowski im Amt bestätigt

47-jähriger Ortsbrandmeister für weitere sechs Jahre gewählt

Ortsfeuerwehr Soltau wählt Führung: Sergé Ossowski im Amt bestätigt

In einer internen Mitgliederversammlung wählten die Aktiven der Ortsfeuerwehr Soltau kürzlich ihre Führungskräfte für die nächsten Jahre neu. Dabei bestätigten die Ehrenamtlichen ihren Ortsbrandmeister Sergé Ossowski im Amt. Dessen erste Amtszeit von sechs Jahren läuft im August dieses Jahres aus.

Der 47-Jährige hatte sich sehr gern zur Wiederwahl gestellt. Mit einer eindeutigen Mehrheit wurde der Ortsbrandmeister von seinen Kameraden erneut für sechs Jahre zum Chef bestimmt. Diese interne Mitgliederwahl wurde kürzlich auch vom Rat der Stadt Soltau bestätigt. Der Leiter der Schwerpunktwehr der rund 22.000 Einwohner zählenden Böhmestadt mit mehr als 100 aktiven Mitgliedern wurde in einer Ratssitzung für weitere sechs Jahre zum Ehrenbeamten der Stadt Soltau bestellt. Stellvertretender Ortsbrandmeister bleibt Andreas Lier. Seine erste Amtszeit läuft noch bis 2024.

Weiterhin standen Wahlen für Zug- und Gruppenführerfunktionen innerhalb der Wehr an. Als Zugführer des 1. Zuges wurde Torsten Wolter in seinem Amt wiedergewählt. Sein Stellvertreter bleibt weiterhin Michael Meyer, auch dieser wurde im Amt bestätigt. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Feuerwehrleute die Zugführung des 2. Zuges im Amt bestätigt, nämlich Zugführer Daniel Dwenger und seinen Stellvertreter Marcel Nicol.Letzterer stellte seinen Posten nun aufgrund familiärer und beruflicher Verpflichtungen zur Verfügung. Die Mehrheit wählte Lars Gevers zum neuen stellvertretenden Zugführer des 2. Zuges. Da dieser nun von seiner Funktion als Gruppenführer der 3. Gruppe aufrückt, war auch dieser Posten neu zu besetzen. Diesen besetzt Michael Wegener. Stellvertreter auf der 3. Gruppe bleibt Eike Fabisch-Müller. Zum Gruppenführer der 4. Gruppe wählten die Feuerwehrleute Sven Barobier und zu seinem Stellvertreter Jörg Schleifenbaum.

Im 1. Zug wurde Marcel Riegelmeier als Gruppenführer in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite steht ab sofort Kai Reich als Stellvertreter. Die 1. Gruppe wählte Bernd Schäfer und Karsten Bode in ihren Ämtern als Gruppenführer und Stellvertreter für weitere drei Jahre. Alle Führungspositionen für Zug- und Gruppenführer wurden vom Ortsbrandmeister gemäß den Vorschlagwahlen der Mannschaft eingesetzt.

Im Amt bestätigt wurde der Sicherheitsbeauftragen der Wehr, Torsten Küddelsmann. Schriftführer bleibt weiterhin Jörg Kurtz.

Stadtbrandmeister Hans-Georg Blumenthal leitete die Wahlen und holte in diesem Rahmen die Beförderung von Dennis Volkmann zum Oberlöschmeister nach. Blumenthal gratulierte den frisch Gewählten und würdigte das Engagement der Ehrenamtlichen in der Schwerpunktwehr.

Logo