Parkendes Auto beschädigt

Polizei sucht Unfallverursacher

Parkendes Auto beschädigt

Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht in Soltau nach dem Fahrzeug, das den Schaden verursacht hat. Aufgrund des Schadensbildes vermuten die Beamten, dass es sich um einen Lkw handelt.

Am Dienstag, dem 24. März, vormittags gegen 11 Uhr wurde das Auto in der Freudenthalstraße, im Bereich der Kreuzung zur Reinickendorfer Straße, auf dem Seitenstreifen geparkt. Als der Eigentümer sein Fahrzeug am Mittwochmorgen, gegen 7.30 Uhr, starten wollte, bemerkte er den Schaden an der linken Fahrzeugseite.

„Durch einen vermutlich im Vorbeifahren verursachten Anstoß wurde der Pkw um sechs Meter verschoben, wodurch der Unfall für den Verursacher auch nicht unbemerkt geblieben sein dürfte“, so ein Polizeisprecher. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Hinweise zum Verkehrsunfall nimmt die Polizei Soltau unter Ruf (05191) 93800 entgegen.

Logo