Pleinair in Breidings Garten

Zweitägiger Workshop zu Natur und Architektur in Aquarell

Pleinair in Breidings Garten

Ein Pleinair in Breidings Garten: Erwachsene sind an zwei Tagen Ende September zum Malen im Freien eingeladen. Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, jeweils von 10.30 bis 14.30 Uhr. können Anfänger und Fortgeschrittene ihre individuellen Impressionen - ob klassisch oder abstrakt - aufs Papier bringen.

Der Aquarell-Workshop soll folgendermaßen ablaufen: Die Teilnehmer wählen ihre Komposition, besprechen das Format und zeichnen Skizzen, bevor der Auftrag der Aquarellfarben folgt. Alleingelassen werden die maximal zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei nicht: Zunächst gibt es eine Einführung und Erläuterung von Magdalena Kula und Eva Lüderitz. Dann geht es ans Konturenzeichen. Die Künstlerinnen geben Hilfestellungen und zeigen an ihrem „Original“ Tipps und Tricks. Auch Farbe kommt schon ins Spiel. Am nächsten Tag wird das Bild mit Aquarell zu Ende erarbeitet.

Materialien und Farben können bei Bedarf im Kurs erworben werden, zur Picknickpause werden kleine Snacks und Wasser zur Verfügung gestellt. Anmeldungen nimmt bis zum 20. September die Filzwelt entgegen unter Ruf (05191) 9754943, oder der Mailadresse info@filzwelt-soltau.de).Für weitere Fragen, etwa Materialempfehlungen, können Interessierte die Rufnummer 0179-1297630 wählen.

Falls das Wetter nicht mitspielt, gibt es Ausweichmöglichkeiten: Selbstgemachte Fotos bilden dann die Grundlage, um im Fliegenden Klassenzimmer am Spielmuseum weiterzuarbeiten. Die beim Kurswochenende entstandenen Werke werden im November bei einer Gemeinschaftsausstellung in der Dachgeschossgalerie der felto Filzwelt gezeigt - zusammen mit alten Fotos von Breidings Garten.

Logo