Publikumsverkehr im Finanzamt Soltau wieder möglich

Behörde ab morgigem Montag wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet

Publikumsverkehr im Finanzamt Soltau wieder möglich

Das Finanzamt Soltau war seit dem 17. August wegen der erhöhten Inzidenzwerte im Heidekreis für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen (HK berichtete). Doch jetzt öffnet die Behörde ihre Pforten: „Die Inzidenzwerte sind nunmehr wieder leicht rückläufig. Zudem wird durch die niedersächsische Landesregierung derzeit eine neue Corona-Verordnung erarbeitet, die voraussichtlich zum 25. August in Kraft treten soll und neue Aspekte berücksichtigen wird. Ab Montag, dem 23. August, ist das Finanzamt Soltau daher wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet“, so die Mitteilung des Finanzamtes.

Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der Beschäftigten sind dabei folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten: Personen, die Symtome einer Covid-19-Infektion aufweisen (Fieber, trockener Husten) oder die Kontakt zu infizierten Personen hatten, ist der Zutritt zu den Dienstgebäuden nicht gestattet. Während des Aufenthalts im Finanzamt ist eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Es sind die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Selbstverständlich sei eine Kontaktaufnahme auch über das Online-Portal „Mein ELSTER“ (www.elster.de), per Telefon unter (05191) 807-0 oder (05191) 807-424, per Fax an (05191) 807-100) sowie per E-Mail an poststelle@fa-sol.niedersachsen.de oder per Brief möglich, so die Mitteilung des Finanzamtes.

Logo