Raubüberfall am Rande des Wochenmarktes

Neuer Hagen in Soltau: Spargelverkäufer mit Messer bedroht und Tageseinnahmen gestohlen / Polizei sucht Zeugen

Raubüberfall am Rande des Wochenmarktes

Nach einem Raub auf dem Soltauer Wochenmarkt sucht die Polizei nach Zeugen: Laut Polizeibericht kam es am Samstag, 8. Juni, gegen 12.25 Uhr in Soltau in der Straße Neuer Hagen am Rande des Wochenmarktes in der Fußgängerzone der Böhmestadt zu einem Überfall auf einen Spargelverkäufer. Dieser befand sich gerade in seiner Pause und zog sich daher in die Seitengasse zurück. „Plötzlich nahm ihm ein Mann unter Vorhalt eines Messers die Tageseinnahmen ab und konnte danach in Richtung C&A flüchten“, so der Polizeibericht. Der Täter wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt, fast zwei Meter groß mit kräftig gebautem Oberkörper. Auffällig: Der Täter hatte ein Tuch über Mund und Nase gezogen. „Zeugen, die Angaben zu der Person machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Soltau unter der Telefonnummer (05191) 93800 zu melden“, so die Beamten.

Logo