Riesenmurmelbahn und mehr: Kullernde Kugeln und farbenfroher Filz

Es geht rund in der Filzwelt Felto und im Spielmuseum in Soltau

Riesenmurmelbahn und mehr: Kullernde Kugeln und farbenfroher Filz

Alle Jahre wieder kullern im Winter Murmeln durch das Spielmuseum und die Filzwelt in Soltau. Pünktlich zum Weihnachtsfest und vor dem Jahreswechsel wurde die Riesenmurmelbahn im Dachgeschoss der Filzwelt Felto aufgebaut - diesmal mit großem Trichter und einem neuen Kreuzungselement, das eine Streckenführung mit Abzweigung ermöglicht. Im Spielmuseum locken gleich 23 fantasievolle Bahnen zum Ausprobieren. Hier darf gekurbelt, gekullert, gerätselt und gestaunt werden.

Aktuell sind die Ausstellungsbereiche der Filzwelt und Spielmuseum nach der 2Gplus-Regel zugänglich, das heißt Erwachsene ab 18 Jahren benötigen den Nachweis über Impfschutz beziehungsweise Genesung sowie zusätzlich einen aktuellen negativen Test oder eine Boosterimpfung. Für die Verkaufsbereiche gelten die Einzelhandelsregeln (FFP-Maskenpflicht).

Da sich die Gesamtlage derzeit sehr kurzfristig ändert, bitten die Einrichtungen, sich tagesaktuell auf den Internetseiten über die jeweils gültigen Regeln und Öffnungszeiten zu informieren.

Aber auch für Zuhause gibt es Angebote: Wer Lust zum Basteln hat, kann sich in der Filzwelt, gegebenenfalls sogar kontaktlos an der Tür, eine bunte Überraschungstüte mit Filzresten abholen. Und auf den Spielmuseums-Auftritten bei Facebook und auf Instagram ist derzeit Tag für Tag die abenteuerliche Reise von zwei kleinen Murmelwesen durch alle ausgestellten Murmelbahnen zu verfolgen.

Logo