Schauspielerehepaar erneut in Soltau: „Kästner und Konsorten“

Christiane Leuchtmann-Korff und Hans-Peter Korff am 18. Oktober in der Alten Reithalle

Schauspielerehepaar erneut in Soltau: „Kästner und Konsorten“

Im kommenden Monat ist auf Einladung der THW-Helfervereinigung Soltau mit ihrem Vorsitzenden Manfred Morawetz erneut das Schauspielerehepaar Christiane Leuchtmann-Korff und Hans-Peter Korff in der Böhmestadt zu Gast. Am 18. Oktober um 19 Uhr geht es im Veranstaltungszentrum Alte Reithalle um „Kästner und Konsorten“. Der Vorverkauf hat begonnen.

Nach dem großen Erfolg mit „Advent, Advent“ zum Abschluss des letztjährigen Weihnachtsmarktes in Soltau präsentiert das Schauspielerehepaar nun das Programm „Kästner und Konsorten“. Es lässt eine Kästner-Figur nach der anderen auferstehen und sorgt so für einen höchst amüsanten Abend. Die beiden Schauspieler lesen nicht, sie spielen die Texte.

Coronabedingt weicht die THW-Helfervereinigung diesmal in die Alte Reithalle aus. „So kann die mögliche Besucherzahl zumindest annähernd die bisherigen Lesungen des Schauspielerehepaares erreichen“, so Morawetz. Mit einem möglichen Überschuss möchte die Helfervereinigung weitere Zusatzausrüstung für das Fahrzeug der THW-Jugend anschaffen. „Wir hoffen deshalb auf ein volles Haus“, so der Vorsitzende des Fördervereins. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. Wichtig: Beim Betreten der Alten Reithalle ist eine Mund-NasenBedeckung zu tragen.

Tickets und weitere Informationen gibt es beim 1. Vorsitzenden Manfred Morawetz, Telefon 0173-8009206, sowie bei der Soltau-Touristik.

Logo