Silberne Sparkassenmedaille

Reiner Lehmann für sein Engagement ausgezeichnet

Silberne Sparkassenmedaille

Für sein großes Engagement für die Kreissparkasse Soltau und im ehrenamtlichen Bereich wurde in der Dezembersitzung des Verwaltungsrates Reiner Lehmann ausgezeichnet: Er schied nach mehr als 20 Jahren mit Eintritt in den Ruhestand zum Jahresende aus dem Verwaltungsrat der Kreissparkasse Soltau aus und wurde für seine langjährige, verdienstvolle Tätigkeit für die niedersächsische Sparkassenorganisation, im Namen des Sparkassenverbandes Niedersachsen, mit der Sparkassenmedaille in Silber ausgezeichnet.

Die Niedersächsische Sparkassenmedaille wird an Persönlichkeiten vergeben, die sich im Rahmen ihrer langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit in besonderem Maße um die niedersächsische Sparkassenorganisation verdient gemacht haben: „Herr Lehmann hat sich in seiner Tätigkeitszeit im Verwaltungsrat und im Personalrat, in welchem er seit 2008 Mitglied war sowie von 2011 bis 2020 den Vorsitz inne hatte, in besonderer Weise engagiert. Darüber hinaus war Herr Lehmann von 2012 bis 2020 Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung der Kreissparkasse Soltau. Privat ist er seit 2014 Schatzmeister im Heimatbund Soltau und seit 2019 Mitglied im Vorstand des Vereins ‚LichtSpiel‘ Schneverdingen“, so die Kreissparkasse Soltau in ihrer Mitteilung.

Der Verwaltungsratsvorsitzende der Kreissparkasse Soltau, Dieter Möhrmann, honorierte im Rahmen der Verleihung, dass das Wirken des Medaillenempfängers im Verwaltungsrat von betriebswirtschaftlichem Weitblick und hoher Kompetenz geprägt gewesen sei und hob Lehmanns großes persönliches Engagement hervor.

Logo