Stadtwette in Soltau: NDR berichtet live

Sommertour mit Hermes-House-Band und mehr auf dem Schützenplatz

Stadtwette in Soltau: NDR berichtet live

Am vergangenen Wochenende ist der Startschuß gefallen - die NDR Niedersachsen- Sommertour macht an vier aufeinanderfolgenden Samstagen in vier Orten im Norden Station. Nach Weyhe und Bad Nenndorf macht die Sommertour am 10. August in Soltau Station, bevor am sie eine Woche später in Meppen endet. Die Soltauer dürfen sich auf Live-Musik von der Hermes-House-Band und „The Smashing Piccadillys“ freuen und können selbst ihre kreative Ader einbringen, denn zunächst muß die Stadtwette gelöst werden. Welche Aufgabe genau zu lösen ist, wird erst am kommenden Montag bekanntgegeben.

Eine ganze Woche lang - vom 5. bis zum 11. August steht Soltau dann im Fokus von NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen: Es gibt Reportagen, Berichte, Interviews und Live-Schalten aus Soltau, nicht nur im Radio und Fernsehen, sondern auch im Internet berichten die NDR Programme im Rahmen ihrer gemeinsamen Sommertour aus dem Herzen der Heide.

Los geht es mit der Verkündung der Stadtwette. NDR 1 Niedersachsen stellt am Montag, dem 5. August, in der Sendung „Hellwach“ ab 7.40 Uhr die Aufgabe vor, die auf die Besucherinnen und Besucher der Sommertour in Soltau zukommt. Ab 19.30 Uhr ist die Stadtwette dann ausführliches Thema in Hallo Niedersachsen. Dargestellt wird die Wette außerdem unter NDR.de/niedersachsen. In den folgenden Tagen sind im Tagesprogramm von NDR 1 Niedersachsen und in Hallo Niedersachsen immer wieder Beiträge über den aktuellen Stand der Wettvorbereitungen und das Leben in Soltau zu hören und zu sehen.

Mit der großen Sommertour-Bühne machen die Programme dann am Samstag, dem 10. August, auf dem Schützenplatz Station.Live-Musik gibt es von der Hermes-House-Band und „The Smashing Piccadillys“. Die Gastronomie auf dem Veranstaltungsgelände öffnet bereits ab 17 Uhr. Der Eintritt zur Open-Air-Veranstaltung ist kostenfrei. Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts moderieren das Bühnenprogramm. Um 18 Uhr beginnt auf „NDR 1 Niedersachsen“ eine zweistündige Sondersendung mit Live-Berichten aus Soltau. Ob die Sommertour-Gäste ihre Wette gewinnen, zeigt sich gegen 19.30 Uhr. Mit einer kompletten Live-Sendung vom Veranstaltungsareal begleitet dann „Hallo Niedersachsen“ im NDR-Fernsehen den Wettverlauf. Das anschließende Konzerthighlight des Abends, der Auftritt der Hermes-House-Band, wird per Livestream in Bild und Ton auf NDR.de/niedersachsen übertragen. Hier gibt es auch alles Aktuelle in Videos, Texten und Fotos zur Sommertour.

Vor 25 Jahren stürmte die niederländische Band mit ihrer Version des Klassikers „I Will Survive“ die Charts. Den endgültigen Durchbruch hierzulande schaffte die Hermes-House-Band schließlich 2001 mit „Country Roads“. Seitdem versteht sie es, vor allem live ein wahres Hitfeuerwerk zu zünden. Ihre Show mit Songs wie „Que Sera, Sera“, „Those Were The Days“, „Is This The Way To Amarillo“ und „The Rhythm Of The Night“ bringt sicher auch in Soltau das Publikum zum Tanzen.

Als weitere Live-Band kommen „The Smashing Piccadillys“ nach Soltau. Mit Gitarre, Kontrabaß und Schlagzeug zelebrieren sie Rock’n’Roll und Hillbilly-Sounds mit norddeutscher Attitüde. Dabei wird auch unsterblichen Größen wie Chuck Berry, Elvis Presley und Buddy Holly gehuldigt. Eine Party mit aktuellen Hits und Klassikern der Musikgeschichte gibt es außerdem mit DJ Hendrik Treuse.

Einen Nachbericht zur „NDR Niedersachsen Sommertour“ in Soltau zeigt „Hallo Niedersachsen“ am Sonntag ab 19.30 Uhr.

Logo