SVS startet mit neuen Kursen durch

Ganzkörper-Training beginnt wieder am 11. Januar

SVS startet mit neuen Kursen durch

Nach dem Jahreswechsel wird beim SV Soltau wieder mit neuen Kursen durchgestartet. Ab Mittwoch, 11. Januar, wird das Ganzkörper-Training für Damen und Herren in der bisherigen Kursform wieder aufgenommen. Der Kurs umfasst zehn Einheiten à 90 Minuten und läuft jeweils mittwochs um 8.30 Uhr und 10.15 Uhr im Trainingsraum des Tanzclubs Rot-Weiß Soltau sowie um 17.45 Uhr im Gymnastikraum der Soltauer Hermann-Billung-Schule.

Das Training beinhaltet eine Stimulation der Tiefenmuskulatur, eine Verbesserung der Koordination sowie das Kräftigen und Dehnen der zur Schwäche neigenden Muskeln. Hier geht es auch um Propriozeptoren, Spiraldynamik und das Fasziengewebe. So wird unter anderem auch Rückenbeschwerden schon im Ansatz entgegengewirkt. Das Ergebnis dieser positiven Verkettung von Muskeln und Muskelgruppen ist ein gutes Körpergefühl mit einer gesunden Körperhaltung. Spezielle Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen runden die Sporteinheiten ab.

Die Kurse sind mit den Qualitätssiegeln „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ und „Sport pro Gesundheit.DOSB“ ausgezeichnet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Verbindliche Anmeldungen und weitere Informationen: Elisabeth Matys, DTB-Trainerin im Präventionsbereich, Telefon (05191) 14789.

Infos gibt es auch im Internet unter der Adresse www.sv-soltau.de.

Logo