Thema Demenz: Treffpunkt für Angehörige

Diakoniestation Soltau lädt Interessierte für 3. Juni ein / Anmeldungen erforderlich

Thema Demenz: Treffpunkt für Angehörige

Die „Zwangspause“ ist beendet: Die Diakoniestation Soltau lädt wieder zum Treffpunkt für Angehörige von Menschen mit Demenz ein. Dieser wird regelmäßig am ersten Mittwoch des Monats von 17 bis 18.30 Uhr kostenfrei angeboten. Das offene Angebot der Diakoniestation gibt Angehörigen die Möglichkeit, unterstützende Informationen rund ums Thema Demenz zu erhalten, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, sich zu entlasten und die eigenen Fähigkeiten zu stärken. Das nächste Treffen steht am Mittwoch, dem 3. Juni, um 17 Uhr in der Soltauer Diakoniestation, Winsener Straße 34f, auf dem Plan.

Wegen der Corona-Infektionsschutzanforderungen ist stets eine Anmeldung unter Ruf (05191) 99077 oder unter der Telefonnummer (05191) 99078 erforderlich. Weitere Informationen sind jederzeit in der Diakoniestation Soltau oder unter www.ds-soltau.de erhältlich.

Logo