Trotz Corona fast 5.400 Euro für weltweite Kinderprojekte gesammelt

Katholische Pfarrgemeinde St. Marien Soltau: Sternsingeraktion auch in schwierigen Zeiten ein toller Erfolg

Trotz Corona fast 5.400 Euro für weltweite Kinderprojekte gesammelt

Es war ein völlig anderes Sternsingen der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien Soltau, das diesmal im „Corona-Modus“ organisiert werden musste. So waren so gut wie keine königlich gekleideten Kinder unterwegs, zudem musste auch auf Gesang verzichtet werden. Die Initiatoren der alljährlichen Sternsingeraktion hatten allerdings viele Ideen, trotz der Einschränkungen „Segen zu bringen und Segen zu sein.“ Das Engagement in schwierigen Zeiten hat sich gelohnt, denn es kamen genau 5.373,79 Euro für weltweite Kinderprojekte zusammen.

In diesem Jahr waren überwiegend Erwachsene in den Gemeindeorten Soltau, Schneverdingen, Bispingen, Neuenkirchen und Wietzendorf unterwegs, nur wenige in Begleitung eigener Kinder. Statt der sonst üblichen Andacht in der Wohnung wurde der Segen direkt mit dem gebotenen Abstand an der Haustür überbracht. Mit kurzen Informationen, Fürbitte und Gebet wurde der Segen zugesprochen, dann mit Kreide angeschrieben oder als Aufkleber angebracht: „Christus segne dieses Haus und alle, die hier gehen ein und aus.“

Zusätzlich zu den Hausbesuchen wurden „Segensbriefe“ gepackt und verteilt. Diese enthielten einen gesegneten Aufkleber, verschiedene Texte für eine kleine Hausandacht, ein Segensbändchen und Informationsmaterial zum Sternsingen. Darüber hinaus wurde eine auf die Pfarrgemeinde bezogene Möglichkeit zur „Direktspende“ beim Kindermissionswerk eingerichtet. Diese ist noch bis zum 28. Februar dieses Jahres freigeschaltet und im Internet unter dem Link spenden.sternsinger.de/dl69uzfy zu finden.

Das diesjährige Motto der Sternsingeraktion lautete „Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit“. Die Spenden werden aber nicht nur in der Ukraine eingesetzt, sondern fließen in mehr als 1.600 Projekte in über 100 Ländern.

Das tolle Ergebnis der Sternsingeraktion zeige, wie sehr den Menschen die Not leidenden Kinder in aller Welt am Herzen lägen, heißt es seitens der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien, die daher den Einsatz aller Aktiven und die Großzügigkeit der Spenderinnen und Spender würdigt. Wer mehr über diese Hilfe „von Kindern für Kinder“ wissen möchte, findet unter www.sternsinger.de ausführliche Informationen.

Logo