Vereinsmeister im Damen- und Herrendoppel ermittelt

TVC Soltau: Nathalie Kramer und Peggy Tilz sowie Nils-Daniel Kirstein und Kevin Schaaban holen die Titel 2020

Vereinsmeister im Damen- und Herrendoppel ermittelt

Unter der Regie von Sportwart Bernhard Mohr standen beim Soltauer Tennisclub von Cramm (TVC) kürzlich die Vereinsmeisterschaften im Damen- und Herrendoppel auf dem Programm. Bei den Damen waren drei und bei den Herren fünf Paarungen gemeldet. Die einzelnen Partner in den Doppeln wurden vor Beginn des Turnieres ausgelost.

In der Damenkonkurrenz wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Nathalie Kramer und Peggy Tilz holten sich den Vereinsmeistertitel mit Siegen über Nina Pohl/Laura Ströde (2:6, 6:3 und 10:5) sowie über Conny Pohl/Tessa Kramer (6:4, 7:5). Den zweiten Platz belegten Pohl/Ströde mit einem 6:4- und 7:5-Sieg über Pohl/Kramer. Bei den Herren wurden die Partner ebenfalls zugelost. Hier gab es zunächst ein Vormatch, das Nils-Daniel Kirstein und Kevin Schaaban gegen Daniel Tödter mit seinem Partner Mario Meinecke relativ klar mit 6:1, 6:2 gewannen.

Danach gab es zwei Halbfinalspiele. Im ersten Spiel siegten Thomas Kramer und Steven Ueberschär gegen Kai Rusack und Bernhard Mohr mit 0:6, 7:5 und 10:7 und standen somit im Finale. Das zweite Halbfinale gewannen Kirstein/Schaaban mit 6:3, 6:3 gegen Arne Christoffer und Andre Voß.

Im anschließenden Finale holten sich Kirstein/Schaaban gegen Kramer/Ueberschär in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4 die Clubmeisterschaft 2020. Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Sportwart Bernhard Mohr den Gewinnern Preise.

Logo