Vier Bands auf der Bühne

Erneut „Rock im Hagen“ in Soltau

Vier Bands auf der Bühne

Am Samstag, dem 29. Juni, ist es soweit. Dann heißt es wieder aufgepaßt bei der Tischwahl in den Lokalen im Hagen in Soltau, denn es wird laut! Vier Bands werden, wie in den vergangenen Jahren, ab 19 Uhr die Bühne rocken. Von Pop über Rock, Metal und Punk bis Instrumental-Post-Rock wird dieses Jahr eine noch größere Bandbreite handgemachter Musik geboten.

Beginnen wird, wie im vergangenen Jahr „Die Combo“, in leicht veränderter Besetzung, aber nicht weniger euphorisch und begeisternd. Mit acht Musikern sind sie das größte Ensemble an diesem Abend und wollen mit bekannten Coversongs zum Singen und Tanzen animieren. Anschließend schraubt die Band „Paranoise“ die „beats per minute“ etwas nach oben. Aktuell liegt ihr musikalischer Schwerpunkt auf dem Covern von Rocksongs aber auch Songs der Genres Pop, Metal und Funk hat die Band in ihrem Repertoire. Die Mitglieder von „Modell Bianka“ aus Hannover sind gegen 21 Uhr an der Reihe: Dann gibt es Alternativpunk vom Feinste. Den Abschluß gestaltet die Band „Lorimer Burst“ aus Soltau und Hannover. Packende und eingehend Melodien leiten kraftvolle und wütende Passagen ein, die den Hörer auf eine abwechslungsreiche Reise durch den Orbit mitnehmen.

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt, der Eintritt ist frei.

Logo