Vorfahrt missachtet

Unfall an der Kreuzung „Krauls Eck“

Vorfahrt missachtet

An der Kreuzung „Krauls Eck“ in Soltau „krachte“ es am Freitag, dem 6. März, gegen 7.30 Uhr. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Verkehrsunfall eine Frau leicht verletzt.

„Bei ausgeschalteter Ampel“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt, „fuhr ein 41jähriger Pkw-Fahrer aus Richtung Winsener Straße in die Kreuzung ein, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten.“ Der Wagen stieß mit einem aus der Wilhelmstraße kommenden Pkw zusammen und schob diesen gegen ein weiteres Fahrzeug.

„Die 54jährige Fahrerin des vorfahrtsberechtigten Fahrzeugs wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch Rettungskräfte versorgt“, so Rothardt weiter. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Feuerwehr die Fahrbahn abstreuen.

Logo