Waffe im Fußraum

Polizei in Soltau findet bei Verkehrskontrolle geladene Schreckschusspistole

Waffe im Fußraum

Eine Schreckschusswaffe fanden Polizisten am Freitagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle. Die Beamten hielten einen 19jährigen mit seinem Pkw in der Brandenburger Straße an, weil er eine Verkehrsordnungswidrigkeit begangenen hatte. Dabei entdeckten sie im Fußraum des Wagens eine griffbereite und mit drei Patronen geladene Schreckschusswaffe.

Da der Soltauer für die Waffe keinen ausreichenden Waffenschein vorweisen konnte wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Logo