Taschendiebinnen unterwegs

Zwei Frauen wollen Portemonnaies stehlen

Taschendiebinnen unterwegs

Gleich an zwei Orten im Heidekreis waren am 22. Februar Taschendiebinnen unterwegs - darüber informiert die Polizeiinspektion Heidekreis in ihrer aktuellen Mitteilung: „Am vergangenen Dienstag versuchten zwei Frauen südländischer Erscheinung sowohl in Walsrode als auch in Soltau jeweils einem lebensälteren Menschen das Portemonnaie zu entwenden, indem eine Täterin das Opfer ansprach und es auf diese Weise ablenkte, während die andere versuchte zuzugreifen. Den Taschendiebinnen gelang es in beiden Fällen nicht, an das Geld zu kommen.“

Doch in einem anderen Fall gelang ihnen die Tat, wie die Polizei berichtet: „Weniger Glück hatte eine Walsroderin gegen 17 Uhr, als ihr das Portemonnaie beim Einkaufen in der Lidl-Filiale an der Quintusstraße aus der Handtasche entwendet wurde. Die Tasche hatte sie im Einkaufswagen abgelegt. Der Gesamtschaden wird hier auf 580 Euro geschätzt“, so der Polizeibericht.

Logo