Theatergruppe „LaFiBo“ ist dabei

Inner-Wheel-Club unterstützt weiterhin spannende Projekte

Theatergruppe „LaFiBo“ ist dabei

Jugendarbeit ist bei der Bomlitzer Theatergruppe „LaFiBo“ nach wie vor ein wichtiges Thema. Das weiß auch der Inner-Wheel-Club Soltau-Walsrode zu schätzen und fördert projektbezogen jedes Jahr die Arbeit der Theatergruppe. Im November werden Märchen- oder Kinderstücke aufgeführt, bei denen die Jugendgruppe aktiv mitspielt und anschließend die kleinen Besucher nach den Aufführungen mit einer Kleinigkeit beschenkt, informiert Angela Kirchfeld, Vorsitzende der Theatergruppe, die Mitglieder des Inner-Wheel-Clubs.

Beim Fotoshooting sprang sie als Hexe für die verhinderte Laura Ziemer ein, die die böse Figur beim letzten Märchen Hänsel und Gretel mimte. Gretel (Jana Wolf), Hänsel (Ben Thölken), als auch Wichtel Schlürfel (Annika Schiemann) hingegen waren live dabei, um sich bei den Inner Wheel Damen für die Spende zu bedanken.

Gudrun Richter, Präsidentin des Inner-Wheel-Clubs, berichtet über die Arbeit: „Seit inzwischen 15 Jahren verkaufen wir in der Weihnachtszeit sehr erfolgreich diese Adventskalender, um aus den namhaften Erlösen zwischen acht- bis zehntausend Euro, weitgehend regionale soziale Projekte – schwerpunktmäßig zugunsten von Kindern – zu unterstützen. Die Kalendermotive sind immer in unnachahmlicher Weise vom Künstler Eberhard Hückstädt gestaltet. Auch in diesem Jahr ist mit einem schönen Kalender des Künstlers zu rechnen. Mit fünf Euro pro Exemplar bleibt der Verkaufspreis weiterhin unverändert.“

Dabei winken für die Besitzer eines Adventskalenders in jedem Jahr attraktive Gewinnchancen: „Hinter den 24 Türchen locken vier reizvolle Gewinne, die von einheimischen Geschäftsleuten zur Verfügung gestellt werden.“

Die Damen des Inner-Wheel-Clubs freuen sich über die große Resonanz aus der Bevölkerung. Die besonderen Motive des Adventskalenders, so wie die möglichen Gewinne, aber vor allem das Gefühl damit etwas Gutes zu tun, sorgen dafür, dass die Kalender immer schnell vergriffen sind.

Weitere Informationen sind unter www.innerwheel.de im Internet einsehbar.

Logo