Weihnachtsausstellung startet

Kunsthandwerkliche Arbeiten im Museum Soltau

Weihnachtsausstellung startet

Sie ist eine Institution in der Böhmestadt, und das seit fast einem Vierteljahrhundert: Gemeint ist die traditionelle Weihnachtsausstellung der „Kunsthandwerklichen Arbeitsgemeinschaft Soltau“. Und die soll auch in der Corona-Zeit Besucher erfreuen: Insgesamt 36 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren vom 26. November bis zum 19. Dezember im hiesigen Heimatmuseum ihre Arbeiten.

Bis zur Eröffnung haben die Organisatorinnen die Räumlichkeiten des Soltauer Museums liebevoll hergerichtet. Die Weihnachtsausstellung, für die der Zutritt unter den jeweils gültigen Pandemie-Regeln erfolgt, präsentiert eine Fülle von geschmackvollen Geschenkideen sowie Dekorationen und stilvollen Artikeln: Von bemalten Weihnachtskugeln und Steinen über verschiedene Stoff- und Papierarbeiten bis hin zu diversen Holzarbeiten oder dem Sirup vom Heimatbund wird es ein vielfältiges Angebot geben.

Der Eintritt ist frei, geöffnet ist die diesjährige Weihnachtsausstellung von Montag bis Freitags je von 14 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Logo