Weihnachtsmarkt im Haus Zuflucht

Zahlreiche Stände, adventliche Musik und süße Köstlichkeiten

Weihnachtsmarkt im Haus Zuflucht

Zum traditionellen Weihnachtsmarkt lädt das Soltauer Altenheim Stiftung Haus Zuflucht am Donnerstag, dem 5. Dezember, ab 14.30 Uhr ein.

Zu Beginn bietet das Haus ein adventliches Kaffeetrinken. Danach können Gäste und Bewohner bei vorweihnachtlicher Musik an den zahlreichen Ständen stöbern und dabei kleine und große Geschenke aus verschiedenen Materialien erwerben; das Angebot erstreckt sich von Holzarbeiten über selbstgemachte Marmeladen, Gebäck, Gestecke und Windlichter, Olivenholzartikel, selbstgestrickte Socken, Geschenke aus Papier, Hand- und Näharbeiten bis hin zu einem Bücherstand.

Zwischendurch können die Gäste gebrannte Mandeln, frische Waffeln und heiße „Adventsgetränke“ genießen oder sich aus Lebkuchen selbst ein Hexenhaus basteln. Auch der hauseigene Flohmarkt hat bis 18 Uhr geöffnet.

Den Abschluss des Nachmittags bildet ab 16.15 Uhr im Festsaal ein Adventssingen mit Uta Petschull.

Logo