Wenn die Schuhe im Kühlschrank stehen: Info-Veranstaltung zum Thema Demenz

Koordinierungsstelle „Frau & Wirtschaft Heidekreis“ und Senioren- und Pflegestützpunkt Heidekreis laden für 3. November ein

Wenn die Schuhe im Kühlschrank stehen: Info-Veranstaltung zum Thema Demenz

Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege eines an Demenz erkrankten Angehörigen stellt besondere Herausforderungen dar. Für die Betroffenen kann es sehr belastend sein, berufstätig zu sein und gleichzeitig nicht genau zu wissen, was während der eigenen Arbeitszeit zu Hause passiert. Um den täglichen Umgang zu erleichtern, hilft es, etwas über Demenz zu erfahren und Demenz zu „verstehen“. Deshalb bieten die Koordinierungsstelle „Frau & Wirtschaft Heidekreis“ und der Senioren- und Pflegestützpunkt Heidekreis eine Informationsveranstaltung zum Thema an, die am Donnerstag, dem 3. November, von 17 bis 19 Uhr im Soltauer Landkreisgebäude, 3. Obergeschoss, Raum 305, auf dem Plan steht.

Auf folgende Fragen wird in dieser Informationsveranstaltung eingegangen: Was ist Demenz? Was bedeutet die Diagnose für das Umfeld? Wie kann man unterstützen, ohne sich zu überlasten?

Die Leitung der Veranstaltung übernimmt Sven Klußmann. Anmeldungen sind erforderlich und werden bis zum 1. November entgegengenommen. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen nimmt die Koordinierungsstelle „Frau & Wirtschaft Heidekreis“ unter der Telefonnummer (05191) 970612 oder per E-Mail an koostelle@heidekreis.de entgegen.

Logo