Zündelten Kinder? Feuer auf einer Garage der Soltauer Hermann-Billung-Schule

Soltauer Polizei sucht Zeugen

Zündelten Kinder? Feuer auf einer Garage der Soltauer Hermann-Billung-Schule

Zeugen beobachteten am vergangenen Samstag, dem 4. Juni, gegen 18.25 Uhr Kinder, die versuchten, auf einer Garage der Hermann-Billung-Schule ein Feuer zu löschen. Die vier bis sechs Kinder beziehungsweise Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 15 Jahren wurden auf das Geschehen angesprochen und entfernten sich daraufhin in Richtung Billungstraße.

Auf dem Dach der Garage glomm laut Polizeibericht ein Papierstapel in der Größe von einen Meter mal 30 Zentimeter. „Die Feuerwehr löschte den Stapel. Das Garagendach wurde durch das Feuer beschädigt“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt.

Die Polizei geht davon aus, dass die Kinder das Feuer gelegt haben. Sie sollen sich dort des öfteren nachmittags aufgehalten haben. Eines der Kinder hatte zur Zeit des Vorfalls einen roten Gips am rechten Arm.

Die Kinder und deren Eltern sowie Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Soltau unter der Telefonnummer (05191) 93800 in Verbindung zu setzen.

Logo