Zusatzkonzert am 27. Juni

„Heavy Silence“: zweite Show im Böhmepark

Zusatzkonzert am 27. Juni

Für das anstehende Open-air-Wochenende (HK berichtete) waren eigentlich nur zwei Tage vorgesehen - doch die Resonanz ist so groß, dass nach dem kommenden Freitag und Samstag auch am Sonntag Live-Musik bei „Sommer in Soltau – Bühne im Park“ gespielt wird. Die Band „Heavy Silence“ steht nach ihrem Auftritt am 25. Juni ein weiteres Mal auf der Bühne im Böhmepark: Am 27. Juni geben die Lokalmatadoren ein Zusatzkonzert. „Um 14 Uhr (Einlass 13 Uhr) spielen wir eine Zusatzshow im Böhmepark. Nachmittags - unter anderem, um das ganze auch für Familien möglich zu machen. Kinder unter zehn Jahren haben freien Eintritt“, laden die Jungs von „Heavy Silence“ ein. Tickets gibt es ab sofort unter tickets.heavy-silence.de und ab Donnerstag auch bei der Soltau-Touristik.

Auf der „Soltauer Sommerbühne 2021“ gibt die Band aus der Böhmestadt ihre ersten Konzerte in diesem Jahr auf heimischen Boden. Nach langer „Zwangspause“ freuen sich die Fünf, endlich wieder richtig loslegen zu können und das Publikum wie immer unterhalten zu dürfen: Neben den alten Klassikern der Coverband, gibt es auch neue Songs, „denn die Phasen des Lockdowns wurden kreativ genutzt und so sind einige frische Interpretationen bekannter Songs entstanden, die in jedem Fall für gute Laune beim Publikum sorgen werden“, so die fünf „Silencer“, die sich das eine oder andere einfallen lassen, um den Start in dieses erste Sommerwochenende des Jahres besonders zu machen.

Logo