Zweites Babykonzert in Soltau

Veranstaltung am 12. Juni in der Filzwelt Felto

Zweites Babykonzert in Soltau

Ein toller Erfolg war das erste Soltauer Babykonzert im vergangenen Winter. Deshalb lädt der Kulturverein Soltau für den 12. Juni ab 16 Uhr zu einem weiteren ein, das in der Soltauer Filzwelt Felto über die Bühne gehen wird. Mit Marimbaphon (Leo Wolff, 16 Jahre), Trompete (Felix Wolff, zwölf Jahre) und Violine (Marieke Heusler, neun Jahre) werden diesmal junge Künstlerinnen und Künstler, am Klavier begleitet von Anke Heusler, ein abwechslungsreiches Programm bieten.

Neben bekannten Kompositionen von Johann Sebastian Bach auf dem Marimbaphon werden von der Trompete Stücke vom Barock bis ins 20. Jahrhundert von Louis Armstrong zu hören sein. Mit der Violine geht es dann in den Zoo zu den Kängurus, Eseln und anderen Tieren, bei dem alle Kinder die Ohren spitzen und tatkräftig mitwirken dürfen.

In entspannter Atmosphäre dürfen Babys und Kleinkinder mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern auf gern selbst mitgebrachten Decken und Kissen auf dem Boden sitzend oder krabbelnd das Konzert genießen. Lachen, Stillen, Wickeln oder auch mal Schreien sind dabei ausdrücklich erlaubt.

Der Eintritt ist frei, der Kulturverein freut sich allerdings über Spenden.

Logo