Pritschenwagen überschlägt sich bei Stübeckshorn - zwei Verletzte

48jährige Autofahrerin nimmt 44jährigem die Vorfahrt

Pritschenwagen überschlägt sich bei Stübeckshorn - zwei Verletzte

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag, dem 18. November, gegen 10.40 Uhr bei Stübeckshorn. An der Einmündung Bundesstraße 71 / Bundesstraße 209 fuhr eine 48jährige Frau mit ihrem Auto auf die Bundestraße. Dabei übersah sie einen Pritschenwagen, der Vorfahrt hatte.

Die Fahrzeuge prallten aufeinander, anschließend überschlug sich der Pritschenwagen. Der 44jährige Fahrer wurde schwer verletzt, die Unfallverursacherin zog sich leichte Verletzungen zu. „Beide kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser“, heißt es im Polizeibericht.

Logo