10. „Täweler Wiehnacht“

Buntes Programm am 17. Dezember mit „Sleefkerls“ und Musik von „Richard K.“

10. „Täweler Wiehnacht“

Nach zwei Jahren Corona-Pause steht die 10. „Täweler Wienacht“ an. Die Organisatoren vom Ortsrat, Verein Teweler Hof, Sport-Club und Landhaus Tewel lassen die örtliche Adventsfeier am 17. Dezember wieder aufleben. Kulinarisches, Musikalisches und Besinnliches – mit Weihnachtsbaum-Verkauf – im vorweihnachtlichen Ambiente gibt es ab 15 Uhr auf dem Gelände des „Landhauses Tewel“ in der Ortsmitte. Für die Nadelbäume wird wieder ein Lieferservice frei Haus eingerichtet.

Glühwein und Apfelpunsch, Bratwurst, Burger, Pommes, dazu leckere Kuchen,Torten und Waffeln, Handwerkliches der Schwalinger „Sleefkerls“ (musikalisch begleitet von Susanne Renken), die Auftritte der Teweler Kindergarten-Kids und natürlich später auch des Weihnachtsmannes – der kleine, spezielle adventliche Markt im und um das Landhaus Tewel hat wieder einiges zu bieten. Den Abschluss bildet ab 18 Uhr Live-Musik von „Richard K.“ – der österreichische Musiker legt bei seinen Auftritten großen Wert auf handgemachte Musik, spielt alles live, sorgt dabei für eine lockere Atmosphäre und gute Stimmung.

Das Repertoire von „Richard K.“ enthält Songs von Eric Clapton, Cat Stevens, John Denver, Bob Dylan, Simon & Garfunkel und vielen anderen. Spezielle Titel Hits von STS, Wolfgang Ambros und Rainhard Fendrich runden das musikalische Spektrum des Vollblutmusikers ab. Der Österreicher mit norddeutschem Wohnsitz hat 30 Jahre Bühnenerfahrung und war schon des öfteren im Radio und Fernsehen zu hören und zu sehen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Logo