Pkw-Fahrer mit 2,31 Promille in Schlangenlinien unterwegs

Polizeibeamte beschlagnahmen Führerschein und leiten Strafverfahren ein

Pkw-Fahrer mit 2,31 Promille in Schlangenlinien unterwegs

Bei der Polizeiinspektion Heidekreis ging am gestrigen Donnerstagabend, dem 8. September, der Hinweis ein, dass ein Pkw auf der Strecke Schwalingen - Tewel in Schlangenlinien unterwegs sei. „Polizeibeamte kontrollierten daraufhin die Anschrift des Fahrzeughalters in Tewel. Fahrzeug und Halter konnten angetroffen werden“, so ein Sprecher der Polizei.

Da sich bei der Kontrolle Hinweise darauf ergaben, dass der Halter auch Fahrer des Fahrzeugs war, ließen die Beamten den Mann „pusten“. Das Ergebnis lautete 2,31 Promille.

Dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten beschlagnahmten zudem seinen Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

Logo